Der Mond ist aufgegangen

Liebevolle Gutenacht-Geschichten, bekannte Schlaflieder und zarte Instrumentalstücke vermitteln Kindern Ruhe und Geborgenheit in der Zeit vor dem Schlafengehen. Abends fragen die Entenkinder: „Was ist denn das für eine leuchtende Kugel auf dem Wasser?“ Und Mama Ente zeigt ihnen den Mond und die Sterne. Der kleine Bär ist müde vom Jahrmarkt und darf auf Papas Schultern – da wird der Heimweg leicht.

Infos zum Buch

Interpret: Katrin Gerken, Donata Höfer, Thomas Friz
MusikUlrich MaskeBettina Göschl
Gesamtspielzeit: 34:07

 

Inhalt:
  • Rosemarie Künzler-Behncke: Unterwegs mit Papa Bär
  • Kleiner Stern (Lied)
  • Rosemarie Künzler-Behncke: Lichter für das Gartenfest
  • Wer hat die schönsten Schäfchen (Lied)
  • Rosemarie Künzler-Behncke: Wo ist Schnuffelhase?
  • Guter Mond, du gehst so stille (Lied)
  • Rosemarie Künzler-Behncke: Die kleinen Enten entdecken den Mond
  • Weißt du, wie viel Sternlein stehen? (Lied)
  • Schlaf, Kindchen, schlaf (Lied)
  • Paloma Wensell: Der kleine Buh und der Mond
  • Der Mond ist aufgegangen (Lied)
  • Abendstille (Lied)
  • Guten Abend, gut’ Nacht (Lied)
  • Kindlein mein, schlaf doch ein (Lied)

Hörprobe: